25 Die besten versteckten Funktionen im Windows 10 Anniversary Update

25 best hidden features inside windows 10 anniversary update

Best hidden features Windows 10 Anniversary Update

Hier sind die besten versteckten Funktionen, um das Windows 10 Anniversary Update optimal zu nutzen. Unzählige Arbeiten wurden in diesen Leitfaden aufgenommen. Vergessen Sie nicht, diese zu teilen und zu kommentieren.

Das Windows 10 Anniversary Update ist das nächste große Update, das Microsoft für PCs, Tablets, Telefone, Xbox und so ziemlich alles, was ausgeführt wird, zur Verfügung stellt Windows 10. Das neue Update des beliebten Betriebssystems enthält eine Reihe von Verbesserungen und Funktionen, die die Art und Weise, wie wir Computer verwenden, nicht neu definieren, aber die Erfahrung vollständiger, sicherer und angenehmer machen.



Wenn Sie Teil des Windows Insider-Programms sind oder die Entwicklung von verfolgt haben Windows 10 Jubiläums-UpdateSie kennen wahrscheinlich viele der neuen Änderungen, die Sie erhalten. Das Update enthält jedoch auch eine Reihe kleiner versteckter Funktionen, die Sie wahrscheinlich noch nicht entdeckt haben.

In diesem Handbuch lernen Sie die besten versteckten Funktionen des Jubiläumsupdates kennen, mit denen Sie Ihre Windows 10-Erfahrung optimal nutzen können.

Beachten Sie, dass wenn Sie eine Funktion finden, die Sie bereits kennen, diese wahrscheinlich keine versteckte Funktion für Sie ist. Wenn Sie jedoch weiterlesen können, finden Sie möglicherweise nur eine Funktion, die Sie möglicherweise nicht kennen.

1. Windows 10-Aktualisierungstool

Noch vor dem Jubiläums-Update können Sie Windows 10 ISO problemlos herunterladen, um eine Neuinstallation durchzuführen. Das Problem war der mühsame Prozess, die ISO herunterzuladen, das bootfähige Medium zu erstellen, das BIOS Ihres Computers zu konfigurieren und dann Windows 10 neu zu installieren.

In der neuen Version gibt es eine versteckte Funktion namens 'Windows aktualisieren'Hiermit können Sie Windows 10 mit dem neuesten Update schnell neu installieren. Es sind nur wenige Klicks erforderlich, und Sie benötigen kein bootfähiges Medium.

Das Tool ist erhältlich bei Microsoft Forum, aber Sie können verwenden dieser direkte Download-Link. Doppelklicken Sie dann auf RefreshWindowsTool.exeFolgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm und klicken Sie auf Installieren Schaltfläche, um den Vorgang abzuschließen.

Refresh Windows tool on the Anniversary Update

Windows aktualisieren ist ein großartiges Tool, um einen Computer zu reparieren, wenn er nicht richtig funktioniert, ein neues Gerät ohne Bloatware eingerichtet wird oder wenn a Neuinstallation von Windows 10 ist notwendig.

2. Windows 10 nach Hardwareänderung wieder aktivieren

Während die meisten normalen Leute Hardwarekomponenten auf ihren Computern nicht oft ersetzen. Es gibt viele andere Benutzer, z. B. fortgeschrittene Benutzer und Gamer, die gelegentlich ihr Motherboard, ihre Festplatte und andere Komponenten aktualisieren müssen.

In früheren Versionen wird Windows 10 deaktiviert, wenn Sie wesentliche Änderungen an der Hardware Ihres Computers vorgenommen haben. In diesem Fall mussten Sie Microsoft anrufen, um erneut zu aktivieren. Dies ist eine weniger ideale Lösung.

Mit dem Windows 10 Anniversary Update fügt Microsoft dem Betriebssystem eine der besten Funktionen hinzu, mit denen Sie Ihre verknüpfen können Windows 10 Digital License mit Ihrem Microsoft-Konto. Mit diesem neuen automatisierten Prozess können Sie die neue Problembehandlung verwenden, um Ihre Kopie von Windows 10 wieder zu aktivieren.

Verwendung der Fehlerbehebung bei der Aktivierung Die Reaktivierung von Windows 10 nach einem Hardwarewechsel ist sehr einfach. Die Option ist verfügbar am Einstellungen> Update & Sicherheit> Aktivierung. Wenn Sie das sehen 'Windows ist nicht aktiviert'Anschließend wird die Option 'Fehlerbehebung' angezeigt, andernfalls wird sie nicht angezeigt.

Drücke den Fehlerbehebung Klicken Sie auf die Schaltfläche und klicken Sie auf 'Ich habe kürzlich die Hardware dieses Geräts geändert.' Verknüpfung. Melden Sie sich dann mit Ihrem Microsoft-Konto an. Überprüfen Sie unter Windows 10 reaktivieren die Option 'Dies ist das Gerät, das ich gerade verwende.'und klicken Sie auf aktivieren Sie Taste.

Reactivate Windows 10 after hardware change

3. Stellen Sie mit der App Einstellungen den Festplattenspeicherplatz wieder her

Zuvor mussten Sie das alte Tool zur Datenträgerbereinigung verwenden, um die 'Vorherige Windows-Installation', 'Temporäre Windows-Installationsdateien' und andere temporäre Dateien zu löschen, die Gigabyte Speicherplatz auf Ihrer Festplatte verschwenden.

In der neuen Version von Windows 10 gestaltet Microsoft die Seite Temporäre Dateien in der App Einstellungen neu, damit Sie unnötige Dateien von Ihrem Computer löschen können.

Einfach gehen zu Einstellungen> System> SpeicherWählen Sie das Laufwerk aus, für das Sie Speicherplatz zurückfordern möchten, und klicken Sie auf Temporäre DateienWählen Sie die Dateien aus, die Sie löschen möchten, und klicken Sie auf Dateien entfernen.

Temporary files settings app delete previous version of Windows 10

  • So verwenden Sie die App 'Einstellungen', um bei einem Windows 10-Upgrade (Video) schneller Festplattenspeicher zurückzugewinnen

Denken Sie daran, dass Sie nach dem Löschen dieser Dateien nicht mehr deinstallieren oder auf eine frühere Version zurücksetzen können. Das System wird diese Dateien jedoch möglicherweise trotzdem löschen.

4. Regelmäßiges Scannen von Windows Defender

Windows Defender ist das kostenlose Antivirenprogramm, das Microsoft mit jeder Kopie von Windows 10 liefert. Viele Benutzer entscheiden sich jedoch für die Installation von Lösungen von Drittanbietern wie Norton Antivirus, AVG, McAfee und anderen von Symantec.

Das Problem ist, dass es unabhängig von dem Geld, das Sie bezahlen, kein Antivirenprogramm gibt, das einen vollständigen Schutz vor Malware und anderer schädlicher Software garantiert. Aus diesem Grund führt das Windows 10-Jubiläumsupdate eine neue Funktion mit dem Namen 'Eingeschränktes periodisches Scannen' ein.

Das eingeschränkte regelmäßige Scannen ist nur für Geräte verfügbar, auf denen Antivirenprogramme von Drittanbietern ausgeführt werden. Wenn diese Option aktiviert ist, kann Windows 10 Windows Defender verwenden, um Ihren Computer regelmäßig zu scannen und Bedrohungen zu entfernen, die Ihr Antivirenprogramm mit allen Funktionen möglicherweise übersehen hat.

Die neue Funktion ist am verfügbar Einstellungen> Update & Sicherheit> Windows Defender, und unter Eingeschränktes periodisches Scannen Stellen Sie sicher, dass die Option aktiviert ist.

Limited Periodic Scanning for Windows Defender

5. Windows Defender offline ohne bootfähige Medien

In früheren Versionen konnten Sie das Windows Defender-Offline-Dienstprogramm herunterladen, um die Bedrohung zu entfernen, wenn Ihr Computer mit Malware oder einem starken Virus infiziert wurde. Mit dem Jubiläums-Update werden die zusätzlichen Schritte zum Herunterladen und Erstellen eines bootfähigen Mediums entfernt, indem in der Einstellungen-App eine neue Windows Defender-Offline-Option hinzugefügt wird.

Die neue Funktion ist am verfügbar Einstellungen> Update & Sicherheit> Windows DefenderKlicken Sie unter Windows Defender Offline einfach auf Offline scannen Taste. Anschließend wird Ihr Computer in Windows Defender neu gestartet, der Scan wird automatisch gestartet und Malware oder Viren werden entfernt.

Windows Defender offline scanning

6. Zurücksetzen des Netzwerks, um WLAN- oder Ethernet-Probleme zu beheben

Eines der häufigsten Probleme bei Geräten ist die Netzwerkkonnektivität. In der neuen Version finden Sie eine der besten versteckten Funktionen, die das Jubiläums-Update bietet, mit denen Sie Ihre Netzwerkadapter schnell zurücksetzen können, um die häufigsten Wi-Fi- oder Ethernet-Verbindungsprobleme zu beheben.

Die neue Option ist am verfügbar Einstellungen> Netzwerk & Internet> Status, scrollen Sie nach unten und klicken Sie Netzwerk zurücksetzen. Dann klick Netzwerk zurücksetzen und klicken Sie auf Ja bestätigen.

Network reset settings option on the Windows 10 Anniversary Update

Starten Sie abschließend Ihren Computer neu und stellen Sie sicher, dass Sie erneut eine Verbindung zu Ihrem Wi-Fi-Netzwerk herstellen.

7. Windows 10 Mobile Hotspot

Mobile Hotspot ist seit langem eine Funktion unter Windows. Das einzige Problem war, dass Sie es mit dem NETSH-Befehlszeilenprogramm einrichten mussten, das für normale Benutzer nicht ideal ist.

Mit dem Windows 10 Anniversary Update kann jeder mithilfe der neuen Funktion „Mobile Hotspot“ schnell eine Internetverbindung freigeben.

Die Funktion befindet sich am Einstellungen> Netzwerk & Sicherheit> Mobiler HotspotAktivieren Sie einfach die Funktion, und schon kann es losgehen. Denken Sie daran, aus der Dropdown-Liste auszuwählen, welche Verbindung Sie freigeben möchten, und notieren Sie sich den Netzwerknamen und das Kennwort, damit andere Personen eine Verbindung herstellen können.

Windows 10 Anniversary Update Mobile Hotspot

  • So richten Sie die Funktion 'Mobiler Hotspot' unter Windows 10 ein

8. Setzen Sie die Windows 10-Apps zurück

Wenn Sie in der Vergangenheit auf ein Problem mit einer Windows Store-App gestoßen sind, hatten Sie keine Möglichkeit, das Problem zu beheben. Manchmal kann das Problem durch Deinstallieren und erneutes Installieren der App behoben werden, dies war jedoch nie sicher.

In der neuen Version des Betriebssystems gibt es jedoch eine versteckte Funktion, mit der eine App schnell zurückgesetzt werden kann, wenn sie nicht ordnungsgemäß funktioniert.

Die neue Funktion ist am verfügbar Einstellungen> Apps & Funktionen, wählen Sie eine App aus, klicken Sie auf Erweiterte Optionenund klicken Sie auf Zurücksetzen Klicken Sie auf die Schaltfläche, um die Daten der App auf Ihrem Gerät dauerhaft zu löschen und neu zu starten, als würden Sie die App zum ersten Mal installieren.

Reset app on Windows 10 Anniversary Update

  • So setzen Sie Universal Apps unter Windows 10 zurück

9. Steuern Sie den Akkuverbrauch der Apps

Microsoft fügt außerdem neue Einstellungen hinzu, mit denen Sie den Akkuverbrauch pro App auf Ihrem Gerät im Batteriesparmodus verwalten können.

Sie können jetzt zu gehen Einstellungen> System> Batterieund klicken Sie auf Batterieverbrauch per App Der Link führt Sie zur neuen Einstellungsseite. Sie können dann eine App auswählen und auswählen, ob eine App im Energiesparmodus im Hintergrund ausgeführt werden soll, oder Sie können das Betriebssystem den Akkuverbrauch automatisch steuern lassen.

Battery usage option Managed by Windows

Wenn die App auf eingestellt ist 'Verwaltet von Windows'Das Betriebssystem verhindert, dass Apps im Batteriesparmodus im Hintergrund ausgeführt werden. Außerdem werden Apps, die Sie nicht verwenden, deaktiviert, wenn ein hoher Batterieverbrauch festgestellt wird, ohne dass Ihre Daten verloren gehen.

10. Aktive Windows Update-Stunden

Windows hat einen schlechten Ruf bei der Installation von Updates in ungünstigsten Zeiten. Dies ändert sich jedoch mit dem Jubiläums-Update, da Sie jetzt die Zeit anpassen können, in der Sie Ihr Gerät aktiv verwenden, um plötzliche Neustarts zu verhindern.

Die neue Funktion wird aufgerufen Aktive Stundenund es befindet sich am Einstellungen> Update & Sicherheit> Windows UpdateKlicken Sie dann auf Aktive Stunden ändern Link, um auf die Einstellungen zuzugreifen. Passen Sie die Zeit an, zu der Sie Ihren Computer wahrscheinlich verwenden, und klicken Sie auf sparen.

Active Hours on Windows 10 Anniversary Update

11. Blenden Sie die Taskleiste im Tablet-Modus aus

Während es immer möglich war, die Taskleiste im Betriebssystem auszublenden, war dies für den Tablet-Modus keine Option. Im Windows 10-Jubiläumsupdate können Sie jetzt loslegen Einstellungen> System> Tablet-Modusund schalten Sie die ein 'Die Taskleiste im Tablet-Modus automatisch ausblenden' Option, mit der Apps den gesamten Bildschirm nutzen können.

Hide taskbar on tablet mode on Windows 10 Anniversary Update

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass Sie die Taskleiste jederzeit wieder öffnen können, indem Sie von unten nach oben wischen. Außerdem wird die Taskleiste nicht ausgeblendet, während Sie sich im Startbildschirm befinden, um den Zugriff auf die Schaltfläche Start, Cortana und die Schaltfläche Zurück zu ermöglichen.

Interessanterweise finden Sie die gleiche Option auch in Einstellungen> Personalisierung> Taskleiste.

12. Windows 10 Dark-Modus

Wenn alles zu hell und zu hell erscheint, können Sie jetzt das Farbschema von Apps in einen dunklen Modus ändern.

Die neue Option ist am verfügbar Einstellungen> Personalisierung> Farbenund unter „Wählen Sie Ihren App-Modus“ können Sie zwischen wählen Licht oder Dunkel Thema für Ihre Apps.

Dark mode on Windows 10 Anniversary Update

Zusätzlich können Sie auch das neue verwenden 'Farbe in der Titelleiste anzeigen' Damit die Titelleiste die Farbe aus Ihrem aktuellen Farbschema übernehmen kann.

13. Entfernen Sie die Schaltflächen für Schnellaktionen

Das Action Center erhält viele Verbesserungen, darunter eine aktualisierte Benutzeroberfläche, Spiegelbenachrichtigungen, neue Arten von Benachrichtigungen und mehr. Zusätzlich zu diesen Änderungen bietet das Jubiläums-Update einige Verbesserungen für Schnellaktionen, z. B. die Möglichkeit, eine Taste zu drücken und zu halten und sie nach Belieben neu anzuordnen.

Quick Actions buttons on Windows 10 Anniversary Update

Eine weitere neue Funktion, die Sie wahrscheinlich nicht bemerkt haben, ist das Hinzufügen und Entfernen von Schnellaktionsschaltflächen. Die neue Funktion befindet sich am Einstellungen> System> Benachrichtigungen und AktionenKlicken Sie dann auf 'Schnelle Aktionen hinzufügen oder entfernen' Verknüpfen und aktivieren oder deaktivieren Sie die Schaltflächen, die im Action Center angezeigt werden sollen. Und ja, Sie können alle Schaltflächen für Schnellaktionen deaktivieren, wenn Sie möchten.

Add or remove quick actions

14. Synchronisieren Sie die Telefonbenachrichtigung mit Ihrem PC

Mit dem Windows 10 Anniversary Update erhält Cortana viele neue Verbesserungen, einschließlich der Möglichkeit, Benachrichtigungen von Ihrem Telefon auf Ihren PC zu übertragen.

Wenn Sie ein Android-, iPhone- oder Windows Phone-Gerät haben und Cortana verwenden, werden jetzt viel mehr Benachrichtigungen über das Action Center angezeigt. Es gibt jedoch eine versteckte Funktion, mit der Sie genau die Benachrichtigungen steuern können, die Sie auf Ihrem PC von Ihrem Telefon aus sehen können.

Die neue Option befindet sich am Cortana-Einstellungen> Benachrichtigungen zwischen Geräten senden, drücke den Bearbeiten Sie die Synchronisierungseinstellungen Wählen Sie Ihr Telefon aus und deaktivieren Sie die Benachrichtigungen, die Sie nicht sehen möchten. Alternativ können Sie die erste Option deaktivieren, mit der alle Benachrichtigungen von diesem bestimmten Gerät deaktiviert werden.

Cortana phone to PC notifications settings

Ein weiteres verstecktes Feature auf Cortana für Windows 10 Anniversary Update ist das 'Benachrichtigungen von diesem PC in die Cloud hochladen' Option auf Meine Geräte beim Bearbeiten der Synchronisierungseinstellungen, um zu verhindern, dass dieselbe Benachrichtigung zweimal angezeigt wird.

15. Sticky Notes-Integration mit Cortana

In der neuen Windows Ink-Erfahrung finden Sie auch eine neue Version von Haftnotizen, die auch die Integration mit Cortana umfasst, um Erinnerungen aus Notizen zu erstellen.

Wenn Cortana jedoch Ihre Notizen scannen und beim Erstellen von Erinnerungen helfen soll, müssen Sie die Funktion aktivieren. Erstellen Sie eine neue Notiz und klicken Sie dann auf die Menüschaltfläche (…), drücke den die Einstellungen Taste (Zahnradsymbol) und einschaltenEinblicke ermöglichen.

Sticky Notes Cortana integration

Sobald Sie Insights aktiviert haben, können Sie eine Notiz erstellen und feststellen, dass wichtige Daten wie Datum und Telefonnummer blau werden. Durch Tippen auf den blauen Inhalt können Sie Aktionen erstellen, z. B. eine neue Erinnerung mit Cortana hinzufügen.

Create Cortana reminder user Sticky Notes on Windows 10 Anniversary Update

16. Cortana hört Musik, um Songinformationen zu identifizieren

Unter all den neuen Verbesserungen, wie Cortana über dem Sperrbildschirm und Benachrichtigungsfunktionen, kann der digitale Assistent von Microsoft ähnlich wie Shazam, Siri und Google Now erkennen, welcher Titel im Radio abgespielt wird.

Fragen Sie einfach Cortana: 'Welches Lied wird gespielt?' oder klicken Sie auf Musiksymbol wenn Sie Cortana in der oberen rechten Ecke öffnen. Cortana hört sich die Musik an und identifiziert das Lied mit einer Liste von Übereinstimmungen, mit denen Sie auf das Lied zugreifen oder es im Windows Store kaufen können.

Cortana listen to music to identify song information

17. Beginnen Sie mit Chaseable Live Tiles

Chaseable Live Tiles ist eine subtile, aber nützliche versteckte Funktion. Wenn Sie in früheren Versionen auf eine Überschrift oder ein Bild auf einer Live-Kachel geklickt haben, wurde einfach die App anstelle des Inhalts geöffnet, den Sie sehen wollten.

Chaseable Live Tiles on the Start menu on Windows 10

Mit dem neuen Jubiläums-Update bietet Microsoft Entwicklern die Möglichkeit, Deep Linking zu ihren Apps zu implementieren. Dies bedeutet, dass Sie, sobald Apps aktualisiert werden, auf eine Überschrift auf einer Live-Kachel klicken können, um die Story zu öffnen, anstatt nur die App auf der Hauptseite zu öffnen.

18. Passen Sie die Priorität für Apps-Benachrichtigungen an

Windows 10 bot immer verschiedene Optionen, um die Anzahl der Benachrichtigungen zu steuern, die Sie auf dem Desktop erhalten. Das Jubiläums-Update bietet jedoch zusätzliche Optionen zum Anpassen der Anzahl und Priorität der Benachrichtigungen, die Sie pro App im Action Center erhalten.

Das Ändern der Benachrichtigungspriorität in Action Center ist ein unkomplizierter Vorgang. Gehe zu Einstellungen> System> Benachrichtigungen und AktionenWählen Sie die App aus, die Sie anpassen möchten, und ändern Sie die Anzahl der im Action Center angezeigten Benachrichtigungen 1, 3 (Standard), 5, 10 oder 20. Ändern Sie dann die Priorität in Oben, Hoch oder Normal (Standard).

Notification priority settings for Action Center

19. Deaktivieren Sie Ausweisbenachrichtigungen für Taskleistenschaltflächen

Badges unter Windows 10 sind eine neue Art von einfachen Benachrichtigungen, die in Apps in der Taskleiste angezeigt werden, ohne dass das Action Center, das Startmenü oder die eigentliche App geöffnet werden müssen, um neue Updates anzuzeigen.

Badge notifications on Windows 10 Anniversary Update

Badges-Benachrichtigungen sind beim Jubiläums-Update standardmäßig aktiviert. Möglicherweise wissen Sie jedoch nicht, dass Sie die Funktion problemlos deaktivieren können. Wenn Ausweisbenachrichtigungen nicht Ihr Ding sind, können Sie zu gehen Einstellungen> Personalisierung> Taskleiste und ausschalten 'Abzeichen auf den Schaltflächen der Taskleiste anzeigen'.

Disable badge notifications on taskbar buttons

20. Microsoft Edge-Erweiterungen in der Adressleiste

Eine der besten Funktionen der neuen Version des Betriebssystems ist die Unterstützung von Erweiterungen - genau wie bei Chrome und Firefox.

Sie können diese kleinen Apps erhalten, um die Funktionalität von Microsoft Edge im Store zu verbessern. Nach der Installation werden Erweiterungen jedoch nicht neben der Adressleiste angezeigt, wie dies bei anderen Webbrowsern der Fall ist. Standardmäßig werden Erweiterungen im Hauptmenü von Microsoft Edge angezeigt.

Wenn Sie möchten, dass sie für einen schnelleren Zugriff neben der Adressleiste angezeigt werden, müssen Sie das Hauptmenü von Edge öffnen (…) und auswählen Erweiterungen. Klicken Sie dann auf eine Erweiterung und aktivieren Sie die 'Schaltfläche' Anzeigen 'neben der Adressleiste'.

Show button next to the address bar for Microsoft Edge extensions

21. Laden Sie Webseiten in Microsoft Edge noch schneller

Microsoft Edge erhält viele neue Verbesserungen für das Jubiläums-Update, und eine davon ist eine neue experimentelle Funktion namens TCP Fast Open. Die neue Funktion erhöht theoretisch die Ladezeit von Seiten zwischen 10 und 40 Prozent.

Das TCP Fast Open ist eine Erweiterung des guten alten Transmission Control Protocol (TCP). Sie können alle technischen Details auf lesen wie es auf WikiPedia funktioniert.

Wenn Sie diese versteckte Funktion in Microsoft Edge aktivieren möchten, gehen Sie zu about: flags Scrollen Sie im Browser, der die Seite mit den Entwicklereinstellungen öffnet, nach unten und aktivieren Sie unter Netzwerk die Option Aktivieren Sie TCP Fast Open.

Enable TCP Fast Open on Microsoft Edge

22. Windows Ink für Geräte ohne Berührung

Das Jubiläums-Update erweitert die Microsoft-Unterstützung für Stifte um das neue Windows Ink-Erlebnis. Die neue Erfahrung ermöglicht es Ihnen, einen aktiven Stift in der neuen Version von Windows 10 effizienter zu verwenden. Außerdem bietet es neue Funktionen wie den Windows Ink Workspace, einen zentralen Hub für den Zugriff auf die neuen Haftnotizen, das Sketchpad und die Bildschirmskizze .

Obwohl Windows Ink auf Touch-fähigen Geräten standardmäßig aktiviert ist, können Sie es auch über Tastatur und Maus aktivieren.

Wenn Sie ein Gerät ohne Touch-Unterstützung verwenden, können Sie einfach mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste klicken und auswählen 'Windows Ink Workspace-Schaltfläche anzeigen'. Durch diese Aktion wird dem Benachrichtigungsbereich ein neues Stiftsymbol hinzugefügt, um die neuen Windows Ink-Apps zu öffnen.

Show Windows Ink Workspace button

23. Deaktivieren Sie den Stiftcursor unter Windows Ink

Wenn Sie unter Windows jemals einen aktiven Stift verwendet haben, haben Sie wahrscheinlich bemerkt, dass der Stiftcursor angezeigt wird, wenn sich der Stift der Anzeige nähert. Dieses visuelle Element kann Ablenkung und Verzögerungseffekt hinzufügen, da sich der Cursor nicht immer mit der gleichen Geschwindigkeit des Stifts bewegt.

Zum Glück verfügt Windows 10 diesmal über die beste versteckte Funktion, um den Stiftcursor zu deaktivieren. Einfach gehen zu Einstellungen> Geräte> Stift- und Windows-Tinte und schalten Sie die aus 'Cursor anzeigen' Möglichkeit.

Disable pen cursor on Windows Ink

24. Aktivieren Sie Windows Ink über dem Sperrbildschirm

Windows Ink ist auf Touch-fähigen Geräten standardmäßig aktiviert. Sie wussten jedoch wahrscheinlich nicht, dass Sie die Funktion auch dann aktivieren können, wenn Ihr Gerät gesperrt ist.

Wenn Sie Windows Ink Workspace über dem Sperrbildschirm verwenden möchten, gehen Sie zu Einstellungen> Geräte> Stift- und Windows-TinteKonfigurieren Sie unter Stiftverknüpfungen die 'Einmal klicken' Option auf Windows Ink Workspace und aktivieren Sie die Option 'Klicken Sie einmal, um meine Windows Ink Workspace-Notizen zu öffnen, auch wenn das Gerät gesperrt ist.' Möglichkeit.

Windows Ink above Lock screen

25. Bash unter Ubuntu unter Windows 10

Microsoft macht Windows 10 zu einem Linux-freundlichen Betriebssystem. Wenn Sie Entwickler sind, ist dies eine große Sache. Ab dem Windows 10 Anniversary Update können Sie Bash, ein beliebtes Befehlszeilenprogramm für Linux, nativ unter Windows 10 verwenden. Dieses Tool wird jedoch nicht standardmäßig installiert. Sie müssen es manuell zum Betriebssystem hinzufügen.

Der Prozess umfasst das Aktivieren des Entwicklermodus in der App 'Einstellungen' und das Hinzufügen des neuen Tools 'Windows-Subsystem für Linux' in den Windows-Funktionen.

Sie können auschecken Diese vorherige Anleitung führt Sie durch die Schritte zur Installation von Bash unter Ubuntu unter Windows 10.

Dinge einpacken

Das Windows 10-Jubiläumsupdate ist eine der größten Versionen für das Betriebssystem, und obwohl es viele große Verbesserungen gibt, gibt es auch eine Reihe kleiner Änderungen, die auch dazu beitragen können, Windows 10 optimal zu nutzen, wie z Die besten versteckten Funktionen, die Sie in diesem Artikel gelernt haben.

Was ist die beste versteckte Funktion, die Ihnen beim Windows 10-Jubiläumsupdate gefällt? Sagen Sie es uns in den Kommentaren unten.