Acer stellt sein erstes Windows 10-Mobiltelefon mit Continuum-Unterstützung vor

acer unveils its first windows 10 mobile phone with-continuum-support

Auf der IFA 2015 stellt Acer 'Jade Primo' vor, das erste Windows 10 Mobile des Unternehmens mit Unterstützung für Continuum for Phones.

Acer kündigt sein bevorstehendes Windows 10 Mobile-Smartphone und ein Dockingstation-Zubehör an, das die für das Betriebssystem neue Continuum-Funktion aktiviert und das Telefon in ein vollständiges Desktop-Erlebnis verwandelt.



Auf der IFA 2015 in Berlin stellte Acer der Welt erstmals vor Windows 10 Mobile Mobilteil, das die neue Funktion „Continuum for Phones“ unterstützt, mit der Benutzer eine Tastatur und eine Maus sowie einen sekundären Monitor verwenden können, um weiterhin mit universellen Windows-Apps zu arbeiten, wie sie normalerweise in einer Desktop-Umgebung ausgeführt werden.

Während der Pressekonferenz in Deutschland zeigte das Unternehmen, wie die Funktion mit Dockstation, Maus und Tastatur funktioniert. Die Demo zeigt, dass auf dem Telefon gestartete Apps in ihrem mobilen Stil bleiben, während beim Starten von Apps auf dem sekundären Display dieselbe Benutzeroberfläche angezeigt wird, die Benutzer auf einem Desktop-Computer erwarten.

Weil Microsoft möchte, dass die Leute den Unterschied zwischen den Windows 10 Desktop und Kontinuum für TelefoneBenutzer werden feststellen, dass das Startmenü ein anderes Design hat. Denken Sie jedoch daran, dass Sie Chrome oder Photoshop auf Ihrem Telefon nicht mit Continuum ausführen können, sondern nur mit universellen Windows-Apps.

Sie können zur Minute 20:00 springen, um die vollständige Continuum-Demo anzusehen.

Das neue Mobilteil mit dem Codenamen „erster Telefon-PC“ wird als „Jade Primo“ vermarktet und verfügt über ein Super-AMOLED-5,5-Zoll-Display, einen Qualcomm 808 Snapdragon-Prozessor und eine 21-Miegapixel-Rückfahrkamera mit zwei LEDs Blitz. Derzeit teilt das Unternehmen keine Details zu Preisen und Verfügbarkeit mit.

Was denkst du über das Telefon? Lass es uns im Kommentar unten wissen.

Quelle Youtube