Diagramm zum Vergleich von Windows 10 Home mit Windows 10 Pro, Enterprise, Education

chart comparing windows 10 home vs

Microsoft vergleicht die verschiedenen Versionen von Windows 10: Home, Pro, Enterprise und Education.

Microsoft stellt die Vergleichstabelle zwischen Windows 10 Home, Pro, Enterprise und Education vor. Die Marke des Software-Riesen Das neue Betriebssystem wird voraussichtlich am 29. Juli veröffentlichtAn diesem Tag werden Millionen von Menschen auf der ganzen Welt kostenlos mit dem Upgrade beginnen. Für diejenigen, die neugierig sind, was der Unterschied zwischen allen Editionen ist, hat Microsoft eine Tabelle veröffentlicht, um die Funktionen zu vergleichen, die Benutzer mit Windows 10 Home, Pro erhalten und die anderen SKUs.



Die folgende Tabelle zeigt den Unterschied zwischen Windows 10 Pro, Home, Education und Enterprise.

Beachten Sie jedoch, dass Benutzer, die das Windows 10-Upgrade kostenlos erhalten, nicht auswählen können, welche Version installiert werden soll. Dieser Vorgang wird automatisch basierend auf der aktuellen Version ausgeführt, die sie ausführen. Für mehr Details, Lesen Sie meinen vorherigen Artikel, in dem erklärt wird, welche Version von Windows 10 Sie kostenlos erhalten.

EigenschaftenZuhauseZumUnternehmenBildung
Startmenü anpassenJaJaJaJa
Windows Defender & Windows FirewallJaJaJaJa
Schneller Start mit Hiberboot und InstantGoJaJaJaJa
TPM-UnterstützungJaJaJaJa
BatteriesparmodusJaJaJaJa
Windows UpdateJaJaJaJa
Cortana
Natürlich sprechen oder tippenJaJaJaJa
Persönliche und proaktive VorschlägeJaJaJaJa
ErinnerungenJaJaJaJa
Durchsuchen Sie Web, Gerät und CloudJaJaJaJa
'Hey Cortana' praktische Aktivierung zum AnfassenJaJaJaJa
Windows Hallo
Native FingerabdruckerkennungJaJaJaJa
Native Gesichts- und IriserkennungJaJaJaJa
Sicherheit auf UnternehmensebeneJaJaJaJa
Multi-Doing
Virtuelle DesktopsJaJaJaJa
Snap Assist (bis zu 4 Apps auf einem Bildschirm)JaJaJaJa
Fangen Sie Apps über Bildschirme auf verschiedenen MonitorenJaJaJaJa
Kontinuum
Wechseln Sie vom PC in den Tablet-ModusJaJaJaJa
Microsoft Edge
LeseansichtJaJaJaJa
Eingebaute TintenhalterungJaJaJaJa
Cortana-IntegrationJaJaJaJa
Bestehende Grundlagen
GeräteverschlüsselungJaJaJaJa
Domain BeitrittNichtJaJaJa
GruppenrichtlinienverwaltungNichtJaJaJa
BitlockerNichtJaJaJa
Enterprise Explorer Internet Explorer (EMIE)NichtJaJaJa
Zugewiesener Zugriff 8.1NichtJaJaJa
RemotedesktopNichtJaJaJa
Direkter ZugangNichtNichtJaJa
Windows To Go CreatorNichtNichtJaJa
AppLockerNichtNichtJaJa
BranchCacheNichtNichtJaJa
Smart Screen Control mit GruppenrichtlinienNichtNichtJaJa
Verwaltung und Bereitstellung
Seitenladen der Branchen-AppJaJaJaJa
Mobile GeräteverwaltungJaJaJaJa
Möglichkeit, Azure Active Directory mit einmaliger Anmeldung bei in der Cloud gehosteten Apps beizutretenNichtJaJaJa
Business Store für Windows 10NichtJaJaJa
Granulare UX-SteuerungNichtNichtJaJa
Einfaches Upgrade von Pro auf Enterprise EditionNichtJaJaJa
Einfaches Upgrade von Home auf Education EditionJaNichtNichtJa

Wie Sie der Tabelle entnehmen können, enthalten alle Editionen alle wichtigen Funktionen, die Benutzer benötigen, um die Arbeit zu erledigen. Es gibt jedoch einige spezifische Funktionen, die Sie nur in bestimmten Versionen von Windows 10 finden, z Zweigstelle für LangzeitwartungDies ermöglicht es Unternehmen, Upgrades oder Windows Update for Business zu verlängern, mit denen Unternehmen steuern können, wie Updates bereitgestellt werden. Dies ist etwas, mit dem sich Heimanwender nicht befassen müssen.

Während das Betriebssystem am 29. Juli veröffentlicht wird, erklärt das Unternehmen, dass die Einführung schrittweise erfolgen wird: Am 29. Juli erhält Windows Insider das Upgrade, dann diejenigen, die eine kostenlose Kopie reserviert haben, und dann alle anderen Nein, jeder wird am ersten Tag Windows 10 erhalten - Die Einführung wird einige Zeit dauern.

Welche Version von Windows 10 verwenden Sie? Sagen Sie es uns in den Kommentaren unten.