So aktivieren Sie Windows 10 Insider Preview erstellt eine post-öffentliche Version

how activate windows 10 insider preview builds post public-release

Ab der Veröffentlichung von Windows 10 Build 10525 verlangt Microsoft von Insidern, dass sie einen echten Produktschlüssel bereitstellen, um aktiviert zu bleiben.

Windows 10 wurde am 29. Juli weltweit eingeführt. Seitdem wurden über 53 Millionen Computer auf das neue Betriebssystem aktualisiert. Dies bedeutet jedoch nicht, dass das Insider-Programm abgeschlossen wurde. Das Programm ist lebendig und gut. Am 18. August wurde Microsoft eingeführt Windows 10 Build 10525 zum schnellen Ring der Updates mit einer Reihe von Verbesserungen und Änderungen, einschließlich der Möglichkeit, die Akzentfarbe der Titelleiste im Datei-Explorer und in herkömmlichen Desktop-Apps automatisch festzulegen.



Aber mit dieser neuen Version ändern sich die Dinge. Microsoft ändert die Aktivierungsregeln für Insider. In der Vergangenheit konnten Windows Insider die ISO-Dateien herunterladen Installieren Sie Windows 10und bleiben mit einem von Microsoft bereitgestellten Pre-Release-Produktschlüssel aktiviert.

Unter Windows 10 ist Build 10525 und höher nicht mehr der Fall. Um nun die Windows 10-ISO-Dateien herunterzuladen, werden Sie zum offiziellen weitergeleitet Windows 10-Download-Website um die Installationsdateien abzurufen und eine ISO-Datei zu erstellen, die Sie auf Disc oder auf brennen können Erstellen Sie ein bootfähiges USB-LaufwerkNach der Installation des Betriebssystems wird es jedoch nicht mehr aktiviert.

Wenn Sie jetzt Ihre Originalversion von aktualisieren Windows 7 mit Service Pack 1 oder Windows 8.1 mit Update Das ist eine andere Geschichte. In diesem Fall wird Windows 10 ordnungsgemäß aktiviert, und Sie müssen bei zukünftigen Installationen niemals den Produktschlüssel eingeben.

Während der Microsoft-Ankündigung für den neuen Insider-Build sagte Gabriel Aul, Leiter des Windows Insider-Programms:

„Windows 10 Insider Preview soll auf echten Windows 10-Geräten installiert werden. Stellen Sie vor dem Upgrade auf Windows 10 Insider Preview Builds oder der Neuinstallation von Windows 10 sicher, dass Ihr Gerät aktiviert ist. […]. Mit dem Start von Windows 10 haben wir die gerätebasierte Aktivierung eingeführt. Wenn Sie zuvor eine Originalkopie von Windows 10 auf Ihrem Gerät aktiviert haben, können Sie Windows 10 Insider Preview-Builds derselben Edition aktivieren, ohne einen Produktschlüssel eingeben zu müssen. '

Wie bekommt man neue Insider-Builds und bleibt aktiviert? Jetzt, nach dem 29. Juli, müssen Sie eine neue Version von Windows 10 kaufen und installieren oder Ihre Originalversion von Windows 7 oder Windows 8 über Windows Update kostenlos aktualisieren.

Dann musst du gehen zu Einstellungen> Update & Sicherheit> Windows Update> Erweiterte Optionen und unter 'Get Insider Builds' drücke den Loslegen Klicken Sie auf die Schaltfläche und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm. Wenn Sie sich für das Windows Insider-Programm angemeldet haben, müssen Sie auf die Überholspur wechseln, um Builds schneller zu erhalten.

Wenn Sie dies zuvor getan haben, werden Sie auf die neuesten und zukünftigen Versionen von Windows 10 aktualisiert.

Update, 14. Oktober 2015: Microsoft erleichtert die Aktivierung beim Starten von Windows 10 Build 10565, da Benutzer ihren Produktschlüssel für Windows 7, Windows 8 und Windows 8.1 verwenden können, um eine Neuinstallation von Windows 10 durchzuführen, ohne zuerst das Upgrade durchführen zu müssen. Ausführliche Informationen zu den Änderungen finden Sie hier.

Quelle Microsoft