So analysieren Sie den Festplattenspeicher mit WinDirStat unter Windows 10

how analyze hard drive space with windirstat windows 10

Ist Ihrem PC plötzlich der Speicherplatz ausgegangen? Verwenden Sie WinDirStat, um zu analysieren und herauszufinden, welche Dateien das Laufwerk ausfüllen, um Speicherplatz unter Windows 10 freizugeben.

Obwohl Windows 10 enthält Speichersinn Um die Festplatte zu analysieren und Speicherplatz freizugeben, gibt es einige Einschränkungen, da Sie nicht sehen können, welche Dateien den meisten Speicherplatz beanspruchen. In diesem Fall ist WinDirStat (Windows Directory Statistics) hilfreich.



WinDirStat ist ein kostenloses Tool von Drittanbietern, das es schon lange gibt, und es ist ein Statistik-Viewer für die Festplattennutzung, mit dem Sie genau sehen können, welche Dateien den meisten Speicherplatz auf Ihrem Gerät beanspruchen. Dazu wird das gesamte Laufwerk gescannt und ein einfach zu visualisierender Bericht mit der Größe und dem Speicherort jeder Datei erstellt. Dies sind nützliche Informationen, mit denen Sie den Speicherplatz unter Windows 10 bereinigen können.

In diesem leitenHier erfahren Sie, wie Sie mit der WinDirStat-App herausfinden, welche Dateien die Festplatte ausfüllen Windows 10 entsprechend handeln.

Verwendung von WinDirStat zum Anzeigen von Dateien, die unter Windows 10 Speicherplatz beanspruchen

Um zu verstehen, was unter Windows 10 Speicherplatz beansprucht, müssen Sie zuerst WinDirStat herunterladen und installieren und dann das Tool ausführen.

Warnung: Dies ist eine Software von Drittanbietern. Obwohl es sich um eine zerstörungsfreie Anwendung handelt und diese normalerweise wie erwartet funktioniert, müssen Sie sie auf eigenes Risiko verwenden. Du wurdest gewarnt.

Installieren Sie WinDirStat unter Windows 10

Gehen Sie folgendermaßen vor, um WinDirStat unter Windows 10 zu installieren:

  1. Öffnen WinDirStat Download-Seite.

  2. Drücke den Herunterladen Taste.

    WinDirStat download

    WinDirStat herunterladen
  3. Doppelklicken Sie auf windirstatx_x_x_setup.exe Datei, um die Installation zu starten.

  4. Aktivieren Sie die Option, um den Bedingungen zuzustimmen.

  5. Drücke den Nächster Taste.

  6. Übernehmen Sie die Standardeinstellungen.

  7. Drücke den Nächster Taste.

    WinDirStat installation settings

    Installationseinstellungen
  8. Drücke den Installieren Taste.

    WinDirStat Windows 10 installation

    Installationsschaltfläche
  9. Drücke den Nächster Taste.

  10. Löschen Sie die Führen Sie WinStart aus Möglichkeit.

  11. Drücke den Schließen Taste.

Sobald Sie die Schritte ausgeführt haben, können Sie mit der App das gesamte Laufwerk scannen und einen Bericht über die aktuelle Festplattennutzung erhalten.

Siehe Dateien, die unter Windows 10 Speicherplatz beanspruchen

Gehen Sie folgendermaßen vor, um mithilfe von WinDirStat zu ermitteln, welche Dateien unter Windows 10 Speicherplatz belegen:

  1. Öffnen Anfang unter Windows 10.

  2. Suchen nach WinDirStat und klicken Sie auf das oberste Ergebnis, um die App zu öffnen.

  3. Wähle aus Einzelne Laufwerke Möglichkeit.

  4. Wählen Sie das Laufwerk aus, auf dem Sie sehen möchten, welche Dateien Speicherplatz belegen.

    WinDriStat select drive
    WinDirStat wählt das zu analysierende Laufwerk aus
    Kurzer Tipp: Obwohl Sie alle Laufwerke scannen können, wird empfohlen, jeweils ein Laufwerk zu scannen, um die Auswirkungen auf die Ressourcen zu minimieren und den Prozess zu beschleunigen.
  5. Drücke den OK Taste.

    Schnelle Notiz: Wenn auf dem Gerät nur noch wenig Speicherplatz zur Verfügung steht, wird die Erfahrung sehr langsam. Sie werden feststellen, dass die App einfriert und die Meldung 'Nicht reagiert' angezeigt wird. Sie wird jedoch möglicherweise erfolgreich abgeschlossen.

Nachdem Sie die Schritte ausgeführt haben, scannt WinDirStat das Laufwerk und zeigt Ihnen einen grafischen Bericht, in dem Sie nachvollziehen können, welche Dateien den meisten Speicherplatz auf der Festplatte beanspruchen.

WinDirStat scanning drive
Laufwerksanalyse

Der Bericht ist in drei Hauptabschnitte unterteilt. Oben links sehen Sie eine Baumdateistruktur, mit der Sie sehen können, welcher Ordner am meisten Speicherplatz beansprucht. Sie können einen Drilldown durchführen, um die Datei mit dem meisten Speicherplatz auf der Festplatte herauszufinden.

WinDirStat drive usage report
Bericht zur Speichernutzung

Oben rechts sehen Sie, welche Dateierweiterungen den meisten Speicherplatz belegen.

Außerdem finden Sie unten eine grafische Ansicht, die als Baumkarte bezeichnet wird und jede Datei als Rechteck darstellt. Je größer das Rechteck, desto größer die Datei unter Windows 10. Die Farbe jedes Rechtecks ​​entspricht dem Dateityp, wie in der Erweiterungsliste angegeben.

Sie können ein Rechteck auswählen, um den Dateinamen und den Speicherort schnell herauszufinden.

See file taking up huge space on Windows 10
Siehe Datei, die unter Windows 10 sehr viel Speicherplatz beansprucht

Wenn die Datei mit viel Speicherplatz eine Ihrer persönlichen Dateien ist, können Sie sie einfach mit dem Datei-Explorer suchen und löschen. Sie können auch mit der rechten Maustaste auf die Datei in WinDirStat klicken, um auf Optionen zum Kopieren des Dateipfads zuzugreifen, den Ordner mit dem Datei-Explorer oder der Eingabeaufforderung zu öffnen und sogar zwei Optionen zum Löschen der Datei zu erhalten.

WinDirStat cleanup options
WinDirStat-Bereinigungsoptionen

Manchmal sind Dateien, die auf Ihrem Gerät sehr groß werden, Systemdateien. In der Regel können Sie nicht einfach auf die Schaltfläche 'Löschen' klicken, um sie zu entfernen. Wenn sich herausstellt, dass es sich um eine Systemdatei handelt, notieren Sie sich den Namen der Datei und recherchieren Sie online, wie Sie sie entfernen oder verkleinern können, um Speicherplatz unter Windows 10 freizugeben.

Es ist beispielsweise bekannt, dass Windows 10 beim Indizieren der Outlook PST-Datei versucht, jede E-Mail zu indizieren. Wenn Sie die Anzahl der E-Mails, die der Client auf Ihr Gerät herunterlädt, nicht reduzieren, kann dies zu einer großen Menge führen Windows.edb Datei, die den gesamten Speicherplatz des Laufwerks belegt. Wenn dies der Fall ist, ist der richtige Weg, um den Platz zurückzugewinnen, zu Erstellen Sie die Indexdatenbank neuund nicht die Windows.edb-Datei löschen.