So löschen Sie automatisch Dateien im Ordner 'Downloads' unter Windows 10

how automatically delete files downloads folder windows 10

Windows 10 kann jetzt Speicherplatz freigeben, indem diese Junk-Dateien automatisch im Ordner 'Downloads' gelöscht werden. So aktivieren Sie die Funktion.

Auf jedem Computer haben wir die Tendenz, viel Müll aus dem Internet herunterzuladen, z. B. Bilder, Dokumente, Videos, Software und mehr, den wir normalerweise ein- oder zweimal verwenden und niemals löschen. Im Laufe der Zeit können sich diese Dateien häufen und viel wertvollen Speicherplatz auf der Festplatte belegen.



Seit der Ersteller-UpdateWindows 10 enthält Storage Sense, eine Funktion zum automatischen Löschen temporärer Dateien und solcher, die sich seit über 30 Tagen im Papierkorb befinden. Und jetzt mit dem Windows 10 Fall Creators UpdateDie Funktion enthält auch eine Option zum Löschen von Dateien in der Downloads Ordner, die sich im letzten Monat nicht geändert haben.

In diesem leitenHier erfahren Sie, wie Sie Storage Sense konfigurieren, um Dateien zu bereinigen, die sich innerhalb von 30 Tagen nicht geändert haben Windows 10.

So bereinigen Sie den Downloads-Ordner automatisch

Gehen Sie wie folgt vor, um Storage Sense so zu konfigurieren, dass Dateien im Ordner 'Downloads' automatisch gelöscht werden:

  1. Öffnen die Einstellungen.

  2. Klicke auf System.

  3. Klicke auf Lager.

  4. Mach das ... an Speichersinn Kippschalter, falls noch nicht aktiviert.

  5. Klicken Sie auf Ändern Sie, wie wir Speicherplatz freigeben Verknüpfung.

    Windows 10 Storage settings

    Windows 10-Speichereinstellungen
  6. Mach das ... an Löschen Sie Dateien in meinem Download-Ordner, die sich seit über 30 Tagen nicht mehr geändert haben Kippschalter.

    Windows 10 Storage Sense settings

    Windows 10 Storage Sense-Einstellungen

Auf der Einstellungsseite können Sie auch andere Optionen aktivieren, um Speicherplatz in Ihrem Gerätespeicher freizugeben, einschließlich Löschen Sie temporäre Dateien, die meine Apps nicht verwenden und Löschen Sie Dateien, die sich seit über 30 Tagen im Papierkorb befinden.

Sobald Sie die Schritte ausgeführt haben, bereinigt Windows 10 automatisch den Downloads-Ordner, um Speicherplatz auf Ihrer Festplatte freizugeben.

Wenn Sie diese Funktion aktivieren, ist es eine gute Idee, die Dateien, die Sie behalten möchten, in Ihre Dokumente oder OneDrive-Ordner zu verschieben, da es Windows 10 egal ist und sie nach einem Monat geändert werden gelöscht.

Wenn Sie diese Option in der App 'Einstellungen' nicht finden, ist das Windows 10 Fall Creators-Update nicht auf Ihrem PC installiert. Diese Funktion ist ab verfügbarWindows 10 Build 16199und später.