So vermeiden Sie Probleme bei der Installation des Windows 10 Fall Creators-Updates

how avoid problems installing windows 10 fall creators update

Windows 10 Fall Creators Update with no problems

Verwenden Sie diese Tipps, um Probleme beim Sprung zum Windows 10 Fall Creator-Update zu vermeiden.

Das Windows 10 Fall Creators Update, die vierte Hauptversion des Betriebssystems, ist ab dem 17. Oktober verfügbar. Sie sollten sich jedoch vor dem Sprung fertig machen, um Fehler und Probleme während des Aktualisierungsprozesses zu vermeiden.



Es ist immer wichtig, Feature-Updates wie das Windows 10 Fall Creators-Update zu installieren, um Ihr Gerät mit den neuesten Sicherheitsverbesserungen auf dem neuesten Stand zu halten und auf die neuesten Features und Änderungen zuzugreifen. Feature-Updates sind jedoch keine typischen Qualitätsupdates, die Microsoft alle zwei Wochen zur Verfügung stellt. Das Fall Creators Update ist eine brandneue Version von Windows 10 Dies erfordert eine vollständige Installation, die manchmal aufgrund einer Reihe von Faktoren schief gehen kann. Darüber hinaus wird in den ersten Tagen erwartet, dass je nach Systemkonfiguration Fehler und unbekannte Fehler auftreten.

In diesem leitenSie lernen mehrere Schritte, um Probleme und Fehler bei der Installation des zu vermeiden Windows 10 Fall Creators Update (Version 1709). Sie können dieses Handbuch verwenden, wenn Sie versuchen, ein Upgrade mit Windows Update durchzuführen. Tool zur Medienerstellung, oder Update-Assistent.

Warten Sie, bis das Update automatisch angeboten wird

Der beste Weg, um auf eine neue Version von Windows 10 zu aktualisieren, besteht darin, zu warten, bis sie Ihnen automatisch über Windows Update angeboten wird. Dies liegt daran, dass Microsoft das Fall Creators-Update absichtlich auf Geräten blockiert, von denen bekannt ist, dass das Update nicht kompatibel ist.

Mit anderen Worten, wenn Ihr Gerät das Update nicht erhält, gibt es wahrscheinlich einen Grund. Wenn Sie das Media Creation Tool oder den Update Assistant verwenden, um das Upgrade zu erzwingen, werden Sie wahrscheinlich auf Fehler stoßen.

Beeilen Sie sich also nicht, die Version 1709 herunterzuladen und zu installieren. Warten Sie einfach etwas länger, und Ihr Gerät wird sie schließlich erhalten.

Normalerweise möchten Sie nach der Veröffentlichung einer neuen Version etwa vier Monate warten. Dies ist die Zeit, die Microsoft benötigt, um eine neue Version für Unternehmen als stabil zu betrachten. (Verwenden Sie diese Anleitung zu Verschieben Sie das Windows 10 Fall Creators-Update mithilfe des aktuellen Branch for Business.)

Wenn Sie jedoch nicht wirklich warten können, verwenden Sie die folgenden Tipps, um das Fehlerrisiko bei der Installation der neuen Version zu minimieren.

Sichern Sie Ihr System

Das Erstellen einer vollständigen Sicherung Ihres Geräts ist ein entscheidender Schritt.

Bevor Sie wesentliche Änderungen vornehmen, sollten Sie immer die zusätzliche Zeit damit verbringen Erstellen Sie eine vollständige Sicherung Ihres Computers mit der aktuellen Installation, Einstellungen, Apps und Dateien.

Windows 10 full backup utility
Windows 10-Dienstprogramm zur vollständigen Sicherung

Normalerweise verläuft ein Upgrade ohne Probleme, und im Einrichtungsprozess sind Mechanismen integriert, mit denen Sie die Änderungen sicher zurücksetzen können, wenn etwas nicht ordnungsgemäß funktioniert. Sie möchten jedoch immer vorbereitet sein, falls etwas fehlschlägt. Oder Sie sollten mindestens eine Sicherungskopie Ihrer Dateien erstellen, bevor Sie mit einem Upgrade fortfahren.

Lagerraum

Einer der häufigsten Rückschläge beim Versuch, eine neue Version von Windows 10 zu installieren, auf die die meisten Menschen stoßen werden, ist Neint genügend verfügbarer Speicherplatz, um das Upgrade abzuschließen, der mindestens drei Fehlermeldungen auslöst (0x80070070 - 0x50011, 0x80070070 - 0x50012, 0x80070070 - 0x60000).

Auf Low-End-Geräten mit begrenzter Speicherkapazität und älteren Computern ist normalerweise nicht genügend Speicherplatz ein Problem.

Sie können dieses Problem vermeiden, indem Sie sicherstellen, dass auf Ihrem Gerät mindestens 20 GB Speicherplatz zum Herunterladen und Installieren von Dateien verfügbar sind.

Wenn der verfügbare freie Speicherplatz nicht ausreicht, können Sie den Einstellungen App zum Löschen temporärer und anderer unnötiger Dateien. Alternativ können Sie ein leeres USB-Flash-Laufwerk mit mindestens 8 GB Speicherplatz anschließen, das Windows 10 als Sekundärspeicher für die erfolgreiche Installation der neuen Version verwenden kann.

Free up space on Windows 10 settings
Geben Sie Speicherplatz in den Windows 10-Einstellungen frei

Nach der Installation können Sie dies verwenden Windows 10-Handbuch zum Bereinigen der Festplatte und zum Wiederherstellen von Speicherplatz.

Deinstallieren Sie nicht unbedingt benötigte Apps

Sicherheitssoftware ist häufig der Grund, warum eine Installation fehlschlägt. Wenn Sie ein anderes Antivirenprogramm als Windows Defender Antivirus oder ein anderes Sicherheitsprogramm ausführen, sollten Sie diese deaktivieren oder vorübergehend deinstallieren, bevor Sie mit dem Upgrade auf Version 1709 fortfahren.

Der einfachste Weg, Apps unter Windows 10 zu deinstallieren, ist aktiviert die Einstellungen > Apps > Apps & Funktionen Wählen Sie die App aus und klicken Sie auf Deinstallieren.

Uninstall apps on Windows 10 settings
Deinstallieren Sie Apps unter Windows 10

Ältere Software, die für eine frühere Version des Betriebssystems entwickelt wurde, kann Kompatibilitätsprobleme verursachen. Deinstallieren Sie vor dem Sprung alle Software, die während der Installation Probleme verursachen kann. Sie können sie später jederzeit neu installieren.

Trennen Sie die Peripheriegeräte

An Ihren Computer angeschlossene inkompatible Geräte wie Drucker, Webcams, Speichermedium (z. B. USB-Flash-Laufwerk und externe Festplatte) können Probleme verursachen. Um Probleme zu vermeiden, Ziehen Sie in Betracht, alle Peripheriegeräte zu trennen mit Ihrem Computer verbunden. Sie benötigen lediglich einen Netzwerkadapter, ein Display, eine Tastatur und eine Maus.

Wenn Sie über einen Bluetooth-Adapter verfügen, sollten Sie diesen vor Beginn der Installation deaktivieren. Geh einfach zudie Einstellungen > Geräte > Bluetooth und andere Geräteund schalten Sie die aus Bluetooth Kippschalter.

Kennen Sie Ihre Einstellungen

Manchmal setzt Windows 10 während eines Upgrades „versehentlich“ einige Ihrer Einstellungen zurück, z. B. Datenschutz und Standard-Apps-Konfigurationen. Wenn Sie Ihre Installation mit einer bestimmten Konfiguration eingerichtet haben, sollten Sie diese vor der Installation eines Funktionsupdates notieren, falls einige Ihrer Einstellungen zurückgesetzt werden, damit Sie wissen, wie Sie sie zurückerhalten können.

Windows Settings
Windows-Einstellungen

Blockierungseinstellungen entfernen

Es kann auch vorkommen, dass Ihr Gerät so konfiguriert ist, dass eine neue Version von Windows 10 zurückgestellt wird. In diesem Fall wird das Fall Creators-Update nicht heruntergeladen und auf Ihrem Computer installiert.

Sie können dieses Problem schnell beheben die Einstellungen > Update & Sicherheit > Windows Update > Erweiterte Optionenund stellen Sie sicher, dass Sie unter „Auswählen, wann Updates installiert werden“ auswählen Aktueller Zweig und legen Sie die Anzahl der Tage fest, auf die Feature-Updates verschoben werden sollen Null.

Windows Update advanced settings
Erweiterte Windows Update-Einstellungen

Stellen Sie außerdem sicher, dass die Updates anhalten Kippschalter ist ausgeschaltet.

Wenn Sie in der Vergangenheit Gruppenrichtlinien verwendet haben, um Upgrades aufzuschieben, In diesem Handbuch können Sie die Änderungen rückgängig machen.

Durch die Verwendung einer Messverbindung wird auch verhindert, dass das Windows 10 Fall Creators-Update (Version 1709) heruntergeladen und auf Ihrem Computer installiert wird. Wenn Sie Ihre Wi-Fi- oder Ethernet-Verbindung (verkabelt) als gemessen konfiguriert haben, können Sie diesen Block entfernen die Einstellungen > Netzwerk & Internet > W-lanWählen Sie das Netzwerk aus, mit dem Sie verbunden sind, und schalten Sie das aus Als Messverbindung einstellen Kippschalter.

Ethernet adapter settings
Ethernet-Adaptereinstellungen

Bei einer Ethernet-Verbindung gehen Sie zu die Einstellungen > Netzwerk & Internet > EthernetWählen Sie den verwendeten Adapter aus und schalten Sie den aus Als Messverbindung einstellen Kippschalter.

Windows Update zurücksetzen

Der auf Windows 10 basierende Aktualisierungsmechanismus ist zwar zuverlässig, funktioniert jedoch manchmal nicht mehr ordnungsgemäß und ist möglicherweise der Grund dafür, dass Sie die neue Version nicht erhalten.

Sie können es immer versuchen Setzen Sie die Windows Update-Komponenten zurück um festsitzende Updates zu reparieren, die beim Herunterladen und Installieren versucht werden. Wenn das Problem dadurch nicht behoben wird, können Sie mit dem Update-Assistenten das Windows 10 Fall Creators-Update installieren, sobald es verfügbar ist.

Behebung von Upgrade-Fehlern

Sie können so viel vorbereiten, wie Sie können, aber es besteht immer die Möglichkeit, dass bei einer Installation von Windows 10 Fehler auftreten. Wenn Sie Probleme haben, können Sie am besten den Fehlercode oder die genaue Meldung notieren und suchen Sie online nach möglichen Korrekturen, Problemumgehungen oder um den Status des Problems herauszufinden.

Normalerweise sind viele der Fehler, die unter Windows 10 auftreten, dokumentierte Probleme mit einfacher Behebung.

Beispielsweise ist ein Fehlercode, der mit 0xC1900101 beginnt (z. B. 0xC1900101 - 0x20004, 0xC1900101 - 0x2000c, 0xC1900101 - 0x20017, 0xC1900101 - 0x30018, 0xC1900101 - 0x3000D, 0xC1900101 - 0x3000D normalerweise ein Treiberfehler.

Wenn Sie den Fehler 0xC1900208 - 0x4000C sehen, bedeutet dies, dass ein App ist nicht kompatibel mit dem Upgrade. Ein weiterer häufiger Fehlercode ist 0x80070070 - 0x50011 (0x50012 oder 0x60000). Dies bedeutet normalerweise, dass auf Ihrem Gerät nicht genügend Speicherplatz vorhanden ist, um das Update abzuschließen.

Wenn Sie sich mit Fehlern und anderen Problemen befassen, die Sie nicht kennen, können Sie jederzeit in den PUREinfoTech-Foren um Hilfe bitten. Alternativ können Sie sich direkt oder über Twitter an den Microsoft-Support wenden @MicrosoftSupport Hilfe holen. Wenn Sie in der Nähe eines Microsoft Store wohnen, können Sie auch Ihren Computer mitnehmen, um zu sehen, ob jemand helfen kann.

Installieren Sie das Windows 10 Fall Creators Update manuell

Eine der besten Möglichkeiten, um Probleme während eines Upgrades zu vermeiden, ist die Durchführung von a Neuinstallation von Windows 10 mit dem Fall Creators UpdateStellen Sie anschließend Ihre Dateien aus der Sicherung wieder her und installieren Sie Ihre Anwendungen und Einstellungen neu.

In diesem Handbuch finden Sie Informationen zur Neuinstallation von Windows 10. Sie können jedoch auch ein direktes Upgrade mit dem Media Creation Tool durchführen, indem Sie Ihre Einstellungen, Apps und Dateien mithilfe der folgenden Schritte beibehalten:

  1. Laden Sie die Media Creation Tool von Microsoft.

  2. Doppelklicken Sie auf MediaCrationTool.exe Datei, um das Tool zu starten.

  3. Wähle aus Aktualisieren Sie diesen PC jetzt Möglichkeit.

  4. Klicken Akzeptieren den Lizenzbedingungen zuzustimmen.

  5. Wählen Sie die Option zum Speichern Ihrer Dateien und Apps aus und klicken Sie auf Nächster. Alternativ können Sie wählen NichtsDies ist eine bessere Option, um Probleme mit dem Creators Update zu vermeiden. Sie müssen jedoch Dateien aus dem Backup wiederherstellen, Ihre Einstellungen neu konfigurieren und Apps neu installieren.

  6. Klicken Installieren um den Prozess abzuschließen.

Nachdem das Setup übernommen wurde, beginnt Ihr Computer mit der Installation der neuen Version von Windows 10. Während dieses Vorgangs wird nichts gelöscht, Ihr Computer bleibt mit all Ihren Einstellungen, Apps und Dateien intakt.

Wenn Sie ausgewählt haben, zu behalten NichtsSobald die Installation abgeschlossen ist, müssen Sie die Out-of-Box-Erfahrung (OOBE) durchlaufen, um die Einrichtung Ihres Geräts abzuschließen.

Wenn Sie nicht bereit sind, mit dem Windows 10 Fall Creators-Update (Version 1709) umzugehen, denken Sie daran Sie können Feature-Updates auf einen späteren Zeitpunkt verschieben, oder Sie können verwenden Diese Anleitung führt Sie zurück zur vorherigen Version des Betriebssystems.

Falls Sie auf Probleme bei der Installation der neuen Version von Windows 10 stoßen, können Sie die verwenden PUREinfoTech-Foren Fragen stellen und Hilfe suchen.