So vermeiden Sie Probleme bei der Installation von Windows 10 Version 2004, Mai 2020 Update

how avoid problems installing windows 10 version 2004

Planen Sie ein Upgrade auf Windows 10 Version 2004 (Update Mai 2020)? Verwenden Sie diese Tipps, um Probleme während der Installation vorzubereiten und zu vermeiden, wenn diese im Frühjahr ausgerollt wird.

Windows 10 Version 2004, Update Mai 2020, ist die neunte größere Aktualisierung, die ab dem 27. Mai 2020 für kompatible Geräte verfügbar sein wird. Bevor Sie jedoch mit der Installation beginnen, sollten Sie bereit sein, mögliche Fehler und Probleme zu vermeiden.



Es wird jedoch nie empfohlen, eine neue Version von zu überspringen Windows 10 Da es wichtig ist, Geräte zu warten, die mit den neuesten Sicherheitsverbesserungen unterstützt werden, und neue Funktionen zu erhalten, handelt es sich bei diesen Updates nicht um regelmäßige monatliche Updates. Windows 10 Version 2004 ist eine völlig neue Version, die eine Neuinstallation erfordert. Dieser Prozess kann zu unerwünschten Problemen führen. Darüber hinaus werden in den ersten Tagen einige Fehler und Bugs erwartet, da das Testen neuer Versionen für jede Hardwarekonfiguration sehr schwierig ist.

In diesem leitenHier erfahren Sie einige Tipps, um Probleme und Fehler bei der Installation des zu vermeiden Windows 10 Mai 2020 Update.

Nur installieren, wenn automatisch eintrifft

Microsoft bietet viele verschiedene Methoden zum Installieren einer neuen Version von Windows 10. Sie können jedoch die Wahrscheinlichkeit von Problemen jederzeit minimieren, indem Sie warten, bis Sie die Benachrichtigung erhalten, den Aktualisierungsvorgang manuell über Windows Update zu starten.

In der Regel möchten Sie in den ersten Tagen nicht schnell ein Upgrade durchführen, da Feature-Updates nicht mit jeder Hardwarekonfiguration vollständig kompatibel sind. Dies ist bekannt und der Grund dafür, dass Microsoft Ihr Gerät möglicherweise daran hindert, das Update absichtlich zu erhalten, um Probleme zu vermeiden.

Falls Ihr Gerät das Update vom Mai 2020 nicht erhält, besteht eine gute Chance, dass das Update noch nicht für Ihre Hardware bereit ist. Sie können das Upgrade auch weiterhin mit dem 'Media Creation Tool' oder 'Update Assistant' erzwingen. Wenn die Option jedoch nicht zuerst über Windows Update verfügbar ist, treten höchstwahrscheinlich Kompatibilitätsprobleme und -fehler auf.

Wenn die neue Version keine Korrektur oder Funktion bietet, die Sie wirklich benötigen, warten Sie am besten mehrere Monate oder bis sie für Unternehmen verfügbar ist. Dies geschieht normalerweise alle vier Monate.

Wenn Sie nicht warten möchten, verwenden Sie die folgenden Tipps, um das Risiko von Problemen und Fehlern beim Installieren des neuen Funktionsupdates zu minimieren.

Erstellen Sie vor dem Upgrade ein Backup

Ein Sicherungsplan ist möglicherweise der wichtigste Schritt vor der Installation einer neuen Version von Windows 10. Sie sollten sich immer die Zeit dafür nehmen Erstellen Sie eine vollständige Sicherung der aktuellen Installation, Einstellungen, Apps und Dateien für den Fall, dass Sie zu einer früheren Version zurückkehren müssen, wenn etwas schief geht.

Windows 10 full backup utility
Windows 10-Dienstprogramm zur vollständigen Sicherung

Obwohl die meisten Upgrades problemlos abgeschlossen werden können und Windows 10 Mechanismen zum sicheren Zurücksetzen der Änderungen enthält, wenn etwas nicht ordnungsgemäß funktioniert, wird empfohlen, ein Backup zu erstellen, falls etwas fehlschlägt, oder Sie sollten zumindest eine Kopie Ihrer persönlichen Dateien erstellen ein externes Laufwerk oder einen Cloud-Dienst (z. B. OneDrive), bevor Sie fortfahren.

Vermeiden Sie Speicherprobleme während des Windows 10-Upgrades

Windows 10 wird jetzt mit ausgeliefert Reservierter SpeicherDies ist eine Funktion, die einen Teil des vom System verfügbaren Speichers für Updates reserviert. Es besteht jedoch die Möglichkeit, dass Sie sehen Speicherprobleme versuchen, ein Upgrade abzuschließen. In diesem Fall werden wahrscheinlich mehrere Fehlermeldungen angezeigt, darunter 0x80070070 - 0x50011, 0x80070070 - 0x50012 oder 0x80070070 - 0x60000.

Speicher ist ein häufiges Problem auf Windows 10-Geräten mit begrenztem Festplattenspeicher. Sie können dieses Problem vermeiden, indem Sie sicherstellen, dass auf Ihrem Gerät mindestens 20 GB Speicherplatz zum Herunterladen und Installieren von Dateien verfügbar sind.

Wenn Sie nicht genügend freien Speicherplatz haben, verwenden Sie die Einstellungen App zum Löschen temporärer und anderer unnötiger Dateien. Alternativ können Sie ein leeres USB-Flash-Laufwerk mit mindestens 8 GB Speicherplatz anschließen, um es als temporären Speicher für das Upgrade zu verwenden.

Windows 10 Storage Sense in version 1809
Windows 10 Storage Sense in Version 1809

Nach der Installation können Sie Stellen Sie mithilfe dieser Anleitung Speicherplatz wieder her.

Reparieren Sie Windows Update, um Version 2004 herunterzuladen

Windows Update ist ein zuverlässiges System zum Herunterladen von Updates. Manchmal funktioniert es jedoch möglicherweise nicht wie erwartet. Dies kann der Grund dafür sein, dass das neue Feature-Update für Sie nicht angezeigt wird.

Wenn Sie Probleme mit Windows Update haben, können Sie dies tun Setzen Sie die Komponenten zurück, um festgefahrene Updates zu beheben versuchen, herunterzuladen und zu installieren. Falls Sie das Problem nicht beheben können, sollten Sie das Windows 10 Spring 2020-Update mit dem Update Assistant-Tool installieren, sobald es verfügbar ist.

Entfernen Sie die Blöcke, damit die Version 2004 installiert werden kann

Wenn Ihr Computer so konfiguriert wurde, dass Upgrades verschoben werden, wird die Version 2004 erst über Windows Update heruntergeladen und installiert, wenn Sie den Block entfernen.

Sie können die vorherigen Änderungen auf zurücksetzen die Einstellungen > Update & Sicherheit > Windows Update > Erweiterte Optionenund stellen Sie sicher, dass Sie im Abschnitt 'Auswählen, wann Updates installiert werden' die Anzahl der Tage festlegen, auf die Feature-Updates verschoben werden sollen 0 (Null). Schalten Sie außerdem die aus Updates anhalten Kippschalter, falls aktiviert.

Wenn Sie Gruppenrichtlinien verwendet haben, um Upgrades aufzuschieben, können Sie darauf verweisen Anleitung zum Rückgängigmachen der Änderungen.

Eine gemessene Verbindung kann auch die Installation des Windows-Updates vom 10. Mai 2020 auf Ihrem Gerät blockieren. Wenn Sie Ihre drahtlose oder kabelgebundene Verbindung als gemessen eingestellt haben, können Sie den Block entfernen die Einstellungen > Netzwerk & Internet > W-lan (oder Ethernet), wählen Sie das Netzwerk aus und schalten Sie das aus Als Messverbindung einstellen Kippschalter.

Disable metered network connection on Windows 10
Deaktivieren Sie die gemessene Netzwerkverbindung unter Windows 10

Deinstallieren Sie nicht unbedingt benötigte Apps, um Upgrade-Probleme zu vermeiden

Sicherheitssoftware ist manchmal für Installationsfehler verantwortlich. Wenn Sie ein Antivirenprogramm (außer Microsoft Defender Antivirus) oder eine andere Sicherheitssoftware ausführen, sollten Sie diese vor dem Upgrade auf Version 2004 deaktivieren oder (vorübergehend) deinstallieren.

Sie können Sicherheits-Apps von deinstallierendie Einstellungen > Apps > Apps & Funktionen Wählen Sie die App aus und klicken Sie aufDeinstallieren Klicken Sie auf die Schaltfläche, und folgen Sie dann den Anweisungen auf dem Bildschirm.

Uninstall Windows 10 apps settings
Deinstallieren Sie die Einstellungen für Windows 10-Apps

Außerdem können ältere Anwendungen, die für ältere Versionen des Betriebssystems erstellt wurden, Kompatibilitätsprobleme verursachen. Es wird empfohlen, Software zu deinstallieren, die während der Installation Probleme verursachen kann. (Sie können sie später jederzeit neu installieren.)

Das Trennen nicht notwendiger Peripheriegeräte kann viele Probleme vermeiden

An Ihr Gerät angeschlossene Drucker, Kameras, insbesondere Speichermedien (z. B. USB-Sticks und externe Festplatten) können für Fehler und andere Probleme während der Installation verantwortlich sein.

Sie können viele Probleme vermeiden, indem Sie alle Peripheriegeräte trennen. Sie benötigen lediglich einen Monitor, eine Tastatur und eine Maus sowie eine Internetverbindung.

Bluetooth kann manchmal ein Problem sein. Daher ist es eine gute Idee, es vor dem Upgrade zu deaktivieren. Sie können dies von tundie Einstellungen > Geräte > Bluetooth und andere Geräteund schalten Sie die aus Bluetooth Kippschalter.

Verhindern Sie Einstellungsprobleme nach der Installation von Version 2004

Kein Betriebssystem oder keine Software ist perfekt, und Windows 10 ist keine Ausnahme. Manchmal kann Windows 10 während eines Upgrades einige Ihrer Einstellungen 'versehentlich' zurücksetzen, einschließlich Standard-Apps, Datenschutzeinstellungen und anderer. Wenn Sie viel Zeit damit verbracht haben, Ihr System mit benutzerdefinierten Konfigurationen zu personalisieren, sollten Sie die Einstellungen vor der Installation des Updates für Mai 2020 notieren, falls Sie nach dem Upgrade eine Neukonfiguration durchführen müssen.

Settings app homepage on Windows 10
Einstellungen App Homepage unter Windows 10

Beheben Sie Upgrade-Fehler für Windows 10 Version 2004

Wenn Sie auch nach der Vorbereitung des Upgrades immer noch auf Fehler stoßen, sind Sie wahrscheinlich nicht der einzige. In dieser Situation können Sie am besten die Fehlermeldung notieren und online nach einer Problemumgehung suchen.

Wenn es sich um ein bekanntes Problem handelt, veröffentlicht Microsoft das Problem, den Status und die mögliche Schadensbegrenzung Windows 10 Health Dashboard-Website.

Zusätzlich zu unerwarteten Fehlern und Fehlern, die unter Windows 10 Version 2004 ausgeblendet werden könnten, gibt es eine Reihe bekannter Probleme (nicht als Fehler angesehen), die während des Aktualisierungsprozesses auftreten können. Zum Beispiel ein Fehlercode, der mit beginnt 0xC1900101 (Beispiel: 0xC1900101 - 0x20004, 0xC1900101 - 0x2000c, 0xC1900101 - 0x20017, 0xC1900101 - 0x30018, 0xC1900101 - 0x3000D, 0xC1900101 - 0x4000D, 0xC1900101 - 0x17)In der Regel ein Gerätetreiberfehler.

Wenn Sie den Fehler 0xC1900208 - 0x4000C sehen, bedeutet dies, dass einApp ist nicht kompatibel mit dem Upgrade. 0x80070070 - 0x50011 (0x50012 oder 0x60000) ist ein weiterer häufiger Fehler. Dies bedeutet normalerweise, dass auf Ihrem Gerät nicht genügend Speicherplatz vorhanden ist, um das Update abzuschließen.

Wenn Sie sich mit Fehlern und anderen Problemen befassen, die Sie scheinbar nicht lösen können, können Sie in den ABCwebcams-Foren nach Antworten suchen. Alternativ können Sie sich direkt oder über Twitter an den Microsoft-Support wenden @MicrosoftHelps. Wenn Sie in der Nähe eines Microsoft Store wohnen, können Sie Ihr Gerät in den Store bringen, um zu sehen, ob jemand helfen kann.

Installieren Sie Windows 10 Version 2004 manuell

Wenn das Update vom Mai 2020 keine Probleme aufweist, können Sie Probleme während eines Upgrades am besten vermeiden, indem Sie eine Neuinstallation von Windows 10 durchführen (Informationen hierzu finden Sie in diesem Handbuch) und installieren Sie dann Ihre Apps neu, konfigurieren Sie die Einstellungen und stellen Sie die Dateien aus dem Backup wieder her.

Wenn die neue Version verfügbar ist, können Sie anstelle einer Neuinstallation auch ein direktes Upgrade mit dem Media Creation Tool versuchen, um Ihre Apps, Einstellungen und Dateien zu erhalten.

Laden Sie das herunter, um ein direktes Upgrade durchzuführenTool zur Medienerstellungvon MicrosoftDoppelklicken Sie auf die Datei, um das Tool zu starten, und verwenden Sie dieAktualisieren Sie diesen PC jetzt Möglichkeit. Wählen Sie dann die Option, um Ihre Dateien und Apps zu behalten, und fahren Sie mit den Anweisungen auf dem Bildschirm fort.

Wenn Sie das Windows 10 2020-Update überspringen möchten, Sie können Feature-Updates auf einen späteren Zeitpunkt verschieben, oder beziehen Sie sich auf diese Anleitung Rollback auf die vorherige Version.

Wenn während eines neuen Feature-Updates Fehler auftreten, verwenden Sie dieABCwebcamsforenHilfe holen.