Löschen von Daten, die Microsoft über das Datenschutz-Dashboard über Sie sammelt

how clear data microsoft collects about you using privacy-dashboard

Ihr Microsoft-Konto bietet jetzt eine bessere Möglichkeit, Aktivitätsdaten unter Windows 10 und Microsoft-Diensten zu überprüfen, zu verwalten und zu löschen.

Es ist kein Geheimnis, dass Windows 10 ständig Daten darüber verfolgt und sammelt, wohin Sie gehen, was Sie online tun und wie Sie verschiedene Produkte und Dienste verwenden.



Obwohl Windows 10 bietet eine Reihe von Optionen zur Steuerung Ihrer Datenschutzeinstellungen. Es war nie wirklich klar, welche Informationen Microsoft sammelt und wie Sie davon profitieren können, um eine personalisiertere Erfahrung unter Windows 10 zu erzielen.

Aus diesem Grund hat Microsoft in Ihrem Microsoft-Konto ein neues Datenschutz-Dashboard erstellt. Hierbei handelt es sich um eine neue Online-Seite, auf der Sie Ihre Aktivitätsdaten anzeigen und löschen können, die das Unternehmen über Windows 10 und andere Produkte und Dienste über Sie sammelt.

Übernehmen Sie die Kontrolle über Ihre Daten

Wenn Sie sich mit Ihrem Microsoft-Konto unter Windows 10 und anderen Produkten anmelden, können Sie jetzt zu gehen account.microsoft.com/privacy zum Überprüfen und Löschen Ihrer Aktivitätsdaten, einschließlich Browserverlauf, Suchverlauf, Standortaktivität und Cortanas Notizbuchinformationen.

  • Browser-Verlauf: Wenn Sie ein Microsoft-Konto mit Windows 10 verwenden und den Browserverlauf in Cortana aktivieren, werden Ihre Browsing-Aktivitäten aktiviert Microsoft Edge wird an Microsoft gesendet. Auf diese Weise können Microsoft-Produkte und -Dienste Ihre Aktivitäten nutzen, um Ihre Erfahrung mit proaktiveren Vorschlägen zu verbessern.

    Wenn Sie Ihre Daten überprüfen und löschen möchten, klicken Sie auf Browserverlauf anzeigen und löschen Klicken Sie auf die Schaltfläche, und klicken Sie dann auf Browserverlauf löschen Taste.

    Clear browsing history

    Browserverlauf löschen
  • Suchverlauf: Bing speichert Ihre Suchanfragen, um Ihre Ergebnisse zu verbessern und Autosuggest zu integrieren. Cortana verwendet diese Daten auch, um schneller Antworten zu geben, Vorschläge zu personalisieren und andere Aufgaben in Ihrem Namen zu erledigen.

    Wenn Sie Ihre Daten überprüfen und löschen möchten, klicken Sie auf Suchverlauf anzeigen und löschen Klicken Sie auf die Schaltfläche, und klicken Sie dann auf Suchverlauf löschen Taste.

    Clear search history

    Suchverlauf löschen
  • Standortaktivität: Für Wegbeschreibungen und die Anzeige relevanter Informationen an Ihrem Standort verwendet Microsoft den von Ihnen angegebenen Standort oder verwendet automatisch GPS.

    Wenn Sie Ihre Daten überprüfen und löschen möchten, klicken Sie auf Standortaktivität anzeigen und löschen Klicken Sie auf die Schaltfläche, und klicken Sie dann auf Standortaktivität löschen Taste.

    Clear location activity

    Standortaktivität löschen
  • Cortanas Notizbuch: Der digitale Assistent von Microsoft sammelt automatisch und manuell Informationen zu Ihren Interessen, die Sie bereitstellen, um Aufgaben in Ihrem Namen zu erledigen. Zusätzlich, Cortana Verfolgt sogar Ihre Sprach- und Handschriftmuster, um zu übersetzen, was Sie sagen oder schreiben.

    Wenn Sie Ihre Daten überprüfen und löschen möchten, klicken Sie auf Cortana-Daten bearbeiten Taste. Anschließend können Sie Ihre Daten von jedem Interesse einzeln überprüfen und löschen oder auf klicken Cortana-Daten löschen um alles zu löschen, was der Assistent über Sie weiß.

    Clear Cortana data

    Cortana-Daten löschen
  • Gesundheitsaktivität: Wenn Sie ein Fitness-Tracking-Gerät wie Microsoft Band verwenden, erfasst Microsoft auch einige Ihrer Gesundheitsdaten, z. B. die Herzfrequenz und die täglichen Schritte, die Sie ausführen.

    Wenn Sie Ihre Gesundheitsdaten überprüfen möchten, klicken Sie auf Bearbeiten Sie Daten in Microsoft Health Schaltfläche oder klicken Sie auf Verwalten Sie Ihr HealthVault-Konto online Taste.

Das Datenschutz-Dashboard enthält auch eine Reihe von Links zum Ändern der Datenschutzeinstellungen in anderen Produkten und Diensten, z. B. auf Xbox, Skype, Office und Windows 10.

Additional privacy settings
Zusätzliche Datenschutzeinstellungen

Darüber hinaus gibt es einen Link zum Verwalten von Apps und Diensten, über den Sie steuern können, wie diese auf Ihre Daten zugreifen. Sie können sogar steuern, ob Microsoft Ihre Anzeigenerfahrung auf Microsoft-Websites und -Apps anpassen darf, indem Sie zielgerichtete Anzeigen basierend auf Ihren Browsing-Mustern schalten.