So erstellen Sie einen bootfähigen USB-Stick zur Installation von Windows 10 mithilfe der Eingabeaufforderung

how create bootable usb install windows 10 using command-prompt

Mit Diskpart können Sie ein bootfähiges USB-Flash-Laufwerk erstellen, um Windows 10 auf einem beliebigen Computer zu installieren. In diesem Handbuch erfahren Sie, wie Sie dies tun.

Sie können zwar einen bootfähigen USB-Stick erstellen, um Windows 10 mit einer Vielzahl von Tools zu installieren, einschließlich mitMedia Creation Tool und Rufusist es auch möglich, die Diskpart Befehlszeilentool zum Erstellen eines Flash-Laufwerks zur Neuinstallation Windows 10 zu jedem Computer.



In diesem leitenHier erfahren Sie, wie Sie mithilfe der Eingabeaufforderung ein bootfähiges USB-Medium für die Installation von Windows 10 erstellen.

So erstellen Sie ein bootfähiges USB-Medium zur Installation von Windows 10

Um ein USB-Flash-Laufwerk mit den Windows 10-Installationsdateien zu erstellen, schließen Sie ein USB-Flash-Laufwerk mit mindestens 4 GB Speicherplatz an. ISO herunterladen und mounten mit den Installationsdateien, und führen Sie dann die folgenden Schritte aus:

  1. Öffnen Anfang unter Windows 10.

  2. Suchen nach EingabeaufforderungKlicken Sie mit der rechten Maustaste auf das obere Ergebnis und wählen Sie das aus Als Administrator ausführen Möglichkeit.

  3. Geben Sie den folgenden Befehl ein, um Diskpart zu öffnen, und drücken Sie Eingeben::

    Diskpart
  4. Geben Sie den folgenden Befehl ein, um das USB-Flash-Laufwerk zu ermitteln, und drücken Sie Eingeben::

    Listenfestplatte
  5. Geben Sie den folgenden Befehl ein, um den Speicher auszuwählen, und drücken Sie Eingeben::

    Wählen Sie Datenträger 1 aus
    Kurzer Tipp: DasWählen Sie Datenträger 1 ausBefehl als Beispiel, aber Sie müssen ersetzen einer mit der Nummer des Flash-Laufwerks, das Sie verwenden möchten.
  6. Geben Sie die folgenden Befehle ein, um alles vom USB-Stick zu löschen, und drücken Sie Eingeben::

    reinigen
  7. Geben Sie den folgenden Befehl ein, um eine primäre Partition zu erstellen, und drücken Sie Eingeben::

    Partition primär erstellen
  8. Geben Sie den folgenden Befehl ein, um die neue Partition auszuwählen, und drücken Sie Eingeben::

    Partition 1 auswählen
  9. Geben Sie den folgenden Befehl ein, um die ausgewählte Partition zu aktivieren, und drücken Sie Eingeben::

    aktiv
  10. Geben Sie den folgenden Befehl ein, um das USB-Flash-Laufwerk bootfähig zu machen, und drücken Sie Eingeben::

    Format FS = NTFS schnell
    Kurzer Tipp: Wenn Sie ein bootfähiges Medium für ein Gerät erstellen, das UEFI verwendet, müssen Sie das Laufwerk mithilfe von formatieren FAT32 Dateisystem anstelle von NTFS mit diesem Befehl: Format fs = FAT32 schnell.
  11. Geben Sie den folgenden Befehl ein, um ein Volume und einen Laufwerksbuchstaben für das USB-Flash-Laufwerk zuzuweisen, und drücken Sie Eingeben::

    Buchstabe zuweisen = X.

    Ändern Sie im Befehl X. für jeden verfügbaren Brief, den Sie verwenden möchten.

    Diskpart commands to create bootable USB on Windows 10

    Diskpart-Befehle zum Erstellen eines bootfähigen USB unter Windows 10
  12. Geben Sie den folgenden Befehl ein, um das Tool zu beenden, und drücken Sie Eingeben::

    Ausfahrt
  13. Geben Sie den folgenden Befehl ein, um die ISO-Datei bereitzustellen, und drücken Sie Eingeben::

    PowerShell Mount-DiskImage -ImagePath 'C:  Pfad  zu  Windows10.iso'

    Stellen Sie im Befehl sicher, dass Sie den Pfad mit dem Speicherort aktualisieren, an dem Sie die ISO-Datei gespeichert haben.

  14. Geben Sie den folgenden Befehl ein, um Diskpart erneut zu starten, und drücken Sie Eingeben::

    Diskpart
  15. Geben Sie den folgenden Befehl ein, um den Laufwerksbuchstaben für die bereitgestellte ISO-Datei zu ermitteln, und drücken Sie Eingeben::

    Listenvolumen
  16. Geben Sie den folgenden Befehl ein, um Diskpart zu beenden, und drücken Sie Eingeben::

    Ausfahrt
  17. Geben Sie den folgenden Befehl ein, um auf die Windows 10-ISO-Datei zuzugreifen, und drücken Sie Eingeben::

    G:
  18. Geben Sie den folgenden Befehl in den Startordner ein und drücken Sie Eingeben::

    CD-Boot
  19. Geben Sie den folgenden Befehl ein, um den Volume-Startcode für das USB-Flash-Laufwerk zu aktualisieren, und drücken Sie Eingeben::

    bootect / nt60 X.::
  20. Geben Sie den folgenden Befehl ein, um alle Windows 10-Dateien auf das USB-Flash-Laufwerk zu kopieren, und drücken Sie Eingeben::

    xcopy G:  *. * X:  / E / F / H.

    Ändern Sie im Befehl die G und X. Laufwerksbuchstaben mit den richtigen Laufwerksbuchstaben für das Windows 10-ISO-Image bzw. das USB-Flash-Laufwerk.

    Boosect command on Windows 10

    Boosect-Befehl unter Windows 10

Sobald Sie die Schritte ausgeführt haben, können Sie mit dem bootfähigen Flash-Laufwerk Windows 10 auf Computern mit BIOS oder UEFI installieren.

Wenn Sie Probleme beim Erstellen eines bootfähigen USB-Mediums haben, können Sie Ihre Fragen in der ABCwebcamsforen.

Update 9. September 2019: Dieser Leitfaden wurde ursprünglich im August 2018 veröffentlicht und im September 2019 aktualisiert.