So erstellen Sie einen benutzerdefinierten Aktualisierungspunkt mit Recimg.exe in Windows 8 (Schritt für Schritt)

how create custom refresh point with recimg

In Windows 8 hat Microsoft zwei wirklich nützliche Funktionen für das Systemwiederherstellungstool eingeführt:'Aktualisieren Sie Ihren PC ohne Beeinträchtigung Ihrer Dateien' und 'Entfernen Sie alles und installieren Sie Windows neu'. Diese erste Funktion hilft Ihnen, wenn Ihr PC nicht richtig funktioniert, indem Sie Windows neu installieren, ohne jedoch Ihre Daten oder Ihre Windows 8-Apps zu verlieren, und die zweite Funktion 'Alles entfernen' Eine wirklich gute Option ist, dass Sie ganz von vorne anfangen (auf die Werkseinstellungen zurücksetzen) oder Ihren PC recyceln möchten, ohne Ihre persönlichen Daten preiszugeben.

Beide Funktionen sind großartig. Das Problem bei diesen Funktionen ist, dass Desktop-Anwendungen wie iTunes, Chrome, Photoshop oder Websites nicht beibehalten werden. Diese Übersetzung und viele unnötige Stunden, in denen die täglich verwendeten Anwendungen neu installiert und konfiguriert werden.



Um dieses Problem zu beheben, enthält Windows 8 ein neues Befehlsdienstprogramm namens Recimg.exe, das hilft Ihnen beim Erstellen einer benutzerdefinierten Windows 8-Aktualisierungspunkt (oder Wiederherstellungsimage), die spezielle Windows-Einstellungen, Desktopanwendungen und mehr enthalten kann. Obwohl dies über ein Befehlszeilenprogramm erfolgt, ist dies nicht schwierig. Mit Recimg müssen Sie nur auf einen Zielspeicherort zeigen, um das zu speichern Windows Installer Image (WIN) Bildformat und benutzerdefinierte Konfiguration Aktualisieren Sie Ihr PC-Image standardmäßig und aktiv.

Schritte zum Erstellen eines benutzerdefinierten Aktualisierungspunkts in Windows 8

einer Geben Sie im Startbildschirm ein cmdKlicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Als Administrator ausführen.

zwei Geben Sie in der Windows-Eingabeaufforderung Folgendes ein und drücken Sie Eingeben::

recimg / createimage C: Custom_Image_Refresh Wichtig:Stellen Sie sicher, dass auf Ihrer Festplatte genügend freier Speicherplatz vorhanden ist. Dies hängt von Ihrer Systemkonfiguration und Anwendung ab, die Sie in Windows installiert haben.

Recimg Createimage - Windows 8

Das 'C: Custom_Image_Refresh' Im Befehl befindet sich nur der Pfad, in dem ich das Wiederherstellungsimage speichern möchte - Sie können Ihren eigenen Speicherort und Ordnernamen hinzufügen - und wie Sie vielleicht erraten haben /Bild erstellen ist ein Wechsel von recimg, mit dem ein benutzerdefiniertes Windows 8-Aktualisierungsabbild erstellt wird. Es ist auch wichtig zu beachten, dass die /Bild erstellen Mit switch wird dieses neue benutzerdefinierte Wiederherstellungsimage auch als neues Standard- und Aktivierungs-Image festgelegt. Sie können immer mehr als ein Aktualisierungspunktbild behalten. Wenn Sie jedoch eines davon verwenden möchten, müssen Sie es manuell als Standard und aktiv festlegen.

Um einen benutzerdefinierten Aktualisierungspunkt als Standard und aktiv zu konfigurieren, müssen Sie die Eingabeaufforderung als Administrator öffnen und Folgendes eingeben:

recimg / setcurrent C: Custom_Image_Refresh

Recimg Setcurrent - Windows 8

Denken Sie daran, die zu ersetzen 'C: Custom_Image_Refresh' mit dem Pfad, in dem Sie das benutzerdefinierte Bild gespeichert haben. Wenn Windows das benutzerdefinierte Wiederherstellungsimage aus irgendeinem Grund nicht am angegebenen Speicherort findet, greift Windows beim Aktualisieren Ihres PCs auf das Standardimage (oder Installationsmedium) zurück.

Wichtig: Sie können ein benutzerdefiniertes Wiederherstellungsimage nicht zum Zurücksetzen Ihres PCs verwenden, sondern nur zum Aktualisieren.

Bisher haben Sie ein benutzerdefiniertes Standard-Image erstellt und konfiguriert. Aktualisieren Sie Ihr PC-Image. Wenn es jetzt soweit ist und Sie Ihren PC aktualisieren müssen:

einer Bewegen Sie den Mauszeiger nach oben rechts oder unten rechts auf dem Bildschirm und von der Reize, klicken oder tippendie Einstellungen und dann auf klicken PC Einstellungen ändern.

zwei Von PC-Einstellungen, klicke auf Allgemeines und weiter Aktualisieren Sie Ihren PC ohne Beeinträchtigung Ihrer Dateien, klicke auf Loslegen.

3 Klicken Sie abschließend auf Als nächstes aktualisierenund warten Sie, bis Windows 8 beendet ist.

Wichtig:Das benutzerdefinierte Wiederherstellungsimage enthält keine Apps, Dokumente, persönlichen Einstellungen oder Benutzerprofile im Metro-Stil, da diese Informationen beim Aktualisieren Ihres PCs erhalten bleiben.

Das Gute an diesem Prozess ist, dass Sie jederzeit zurückgehen und die Windows 8-Standardeinstellung von Microsoft verwenden können, um Ihr PC-Image zu aktualisieren. Verwenden Sie dazu das Dienstprogramm Recimg.exe mit dem / abmelden Schalter. Und um zu überprüfen, welches benutzerdefinierte Bild aktuell ist, können Sie das verwenden Ich präsentiere Schalter.