Drei Möglichkeiten, auf das Windows 8-Startoptionsmenü zuzugreifen, sowie alles, was Sie wissen müssen

three ways access windows 8 boot options menu

In diesem Artikel erfahren Sie, auf welche drei Arten Microsoft auf das Windows 8-Startoptionsmenü zugreifen kann, was das neue Menü zu bieten hat und wie Windows mit erfolglosen Startvorgängen umgeht.

Wie ich in der Vorheriger ArtikelWindows 8-Benutzer müssen sich an die Idee gewöhnen, dass sie die PC-Startsequenz nicht mehr direkt unterbrechen könnenF8, noch mitUmschalt + F8 um zu den erweiterten Tools wie dem abgesicherten Modus in der Windows-Wiederherstellungsumgebung (WinRE) zu gelangen, oder F2,F12, oder EscUm auf die BIOS-Konfiguration des Motherboards zuzugreifen, wird sich dies ändern.



Im Building Windows 8-BlogDas Unternehmen erklärt, dass Windows 8 sehr schnell startet und die Verwendung der Tastatur für den Zugriff auf die Tools zur Fehlerbehebung des Betriebssystems keine zuverlässige Option mehr ist. Zwischen dem PC-POST und dem Zeitpunkt, zu dem der „Windows-Boot-Manager“ übernimmt, liegen nur 200 ms. Dieses Fenster ist zu kurz, um einen Tastendruck zu erkennen. Es gibt jedoch unterschiedliche Lösungen für die verschiedenen Szenarien, wenn eine Fehlerbehebung für Windows 8 erforderlich ist.

Was ist neu im Menü 'Startoptionen'?

Windows 8 Jetzt sind alle Optionen in einem einzigen Menü zusammengefasst, das als das bezeichnet wird 'Boot Options Menü'Dort haben Sie Zugriff auf alle Reparaturwerkzeuge und Änderungsmöglichkeiten Windows-Starteinstellungen Verhalten wie Aktivieren des Debuggens, Deaktivieren der Treibersignatur, Booten Sie im abgesicherten Modus, Wiederherstellung und mehrere andere erweiterte Startoptionen.

Über dasselbe Menü können Sie auch auf das BIOS-Setup zugreifen (nur unter Windows 8) UEFI-basierte Firmware) und wechseln Sie zum Booten von anderen Geräten wie einem USB-Laufwerk oder einem Netzwerk. Und das tun Sie mit der Option 'Verwenden Sie ein Gerät'.

Boot options menu - Windows 8

Jetzt enthält Windows 8 auch Code, mit dem festgestellt werden kann, ob das Betriebssystem nicht erfolgreich geladen wurde. In diesem Fall wird das 'Failover-Verhalten' ausgelöst und das 'Startoptionsmenü' automatisch gestartet, wie es laut Microsoft der Fall ist 'Sehr robuste und validierte Umgebung'.

Und schließlich gibt es in Zeiten, in denen nichts falsch ist, Sie aber aus irgendeinem Grund auf die Startoptionen zugreifen müssen, innerhalb des Betriebssystems verschiedene Möglichkeiten, um zu ihnen zu gelangen - dazu später mehr…

Sie können Ihren PC nicht nur so konfigurieren, dass er von einem alternativen Gerät startet, auf dem UEFI vorhanden ist, sondern Sie können auch über dasselbe neue Menü den Start des UEFI-Firmware-BIOS anfordern. Diese Option befindet sich in der 'Fehlerbehebung' Knoten, innerhalb der 'Erweiterte Optionen' Gruppe. Es ist erwähnenswert, dass ältere Hardware diese Option nicht im Menü hat.

Advanced options Windows 8

In bestimmten Fällen kann Windows 8 Aktionen erkennen und automatisch auf bestimmte Probleme anwenden. Nehmen Sie dies als Beispiel. Wenn das Betriebssystem nicht vollständig geladen werden kann, wird es ein zweites Mal versucht. Wenn dies nicht behoben werden kann, wird 'Windows Recovery Environment' aktiviert und das Tool 'Startup Repair' gestartet. Auf diese Weise können Sie sicher sein, dass Sie bei Problemen nicht im Dunkeln gelassen werden.

So greifen Sie auf das Windows 8-Startoptionsmenü zu

Unter Windows 8 können Sie auf verschiedene Arten auf die Startoptionen zugreifen, auch wenn an Ihrem PC nichts falsch ist.

Es gibt drei Möglichkeiten, auf die Startoptionen zuzugreifen:

einer Dies ist die primäre Methode und soll die meisten Szenarien abdecken, in denen eine Fehlerbehebung erforderlich ist. Gehe zu PC-Einstellungen, auf der Allgemeines Registerkarte unter Erweitertes Setup, klicken Jetzt neustarten–Der einfachste Weg, um zu den PC-Einstellungen zu gelangen, ist die Verknüpfung Windows 8 Logo Monochrome + I. und klicken Weitere PC-Einstellungen.

PC Settings - General - Windows 8

Wenn Sie auf die Schaltfläche Jetzt neu starten klicken, startet das System den normalen Neustart. Wenn Windows kurz vor dem Herunterfahren steht, wird der Vorgang unterbrochen und der blaue Bildschirm mit den Startmenüoptionen wird angezeigt. Dies reduziert die Zeiten, die der Computer in verschiedenen Szenarien zum Neustart benötigt.

zwei Dies ist eine schnellere Möglichkeit, auf das Startoptionsmenü zuzugreifen: Gehen Sie einfach zu Leistung Menü gedrückt halten Hemd und dann klicken Neustart. Dies macht das gleiche und die primäre Methode. Microsoft hat die Umschalt + Neustart Verknüpfung, da Benutzer manchmal auf diese Optionen zugreifen müssen, auch wenn sie nicht bei Windows angemeldet sind.

Shutdown menu - Windows 8

3 Die letzte Methode ist die Verwendung der Eingabeaufforderung. Dies erfolgt mit dem folgenden Befehl:

shutdown.exe / r / o

Shutting down Command Prompt

Hinweis: Das /oder Der Schalter funktioniert nur, wenn er mit dem verwendet wird / r Schalter an sich ist nutzlos.

Hier ist eine kurze Videodemo zu den verschiedenen Möglichkeiten, wie Sie das Windows 8-Startoptionsmenü verwenden können:

Wenn Sie diese neuen Optionen selbst ausprobieren möchten, finden Sie die meisten davon in der Consumer Preview-Version des BetriebssystemsWeitere Änderungen sind am zu erwarten Release Preview fällig im Juni.